Artikel aus der Kategorie „Leichtathletik“ 4

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ...FÜR DIE LEICHTATHLETIK-ABTEILUNG

    DES VFL BLECKEDE…DAMIT DIESE GRUPPEN WEITERHIN BESTEHEN KÖNNEN!!!


    Ab Sommer 2019 für die Gruppe II: 8-11 Jahre

    Ab sofort für die Gruppe III: ab ca. 11 Jahre


    • das Training findet Freitagnachmittag/-abend statt.

    • Vorkenntnisse sind hilfreich, Fortbildungen werden vom Verein unterstützt.
    • Bei Interesse melde Dich unter
    0159-01270117 oder 0151-15469478. [Weiterlesen]
  • Zu ihrem schon traditionellen jährlichen Ausflug starteten des Senioren der Leichtathletikabteilung des VfL Bleckede dieses Jahr nach Hamburg.

    Nach dem „Vorbereitungs-Training“ am Freitag Abend, starteten am nächsten Morgen (Samstag, 26.Mai 2018) 11 Sportlerinnen und Sportler vom beschaulichen „Leichtathletik-Centrum“ Bleckede ins pulsierende Großstadtleben Hamburg zu einer abenteuerlichen Reise.

    Die Übungsleiterin Kerstin Tägder hatte etwas Spannendes versprochen, was selbst die erfahrenen „Hamburger“ noch nicht erlebt hatten.

    Froh gelaunt und gespannt in der Hamburger Hafencity angekommen, erwartete uns schon ein kurioses Gefährt, der Hafencity-Riverbus.

    Mit diesem zugelassenen Stadt- und Schiffsbus erlebten wir eine einzigartige amphibische Stadtkreuzfahrt durch Hamburgs historische Speicherstadt, die mondäne Hafen-City und den authentischen Stadtteil Rothenburgsort. Wir lernten Hamburg von einer neuen Seite kennen. Besonders spannend war natürlich der Eintritt des
    [Weiterlesen]
  • Das diesjährige Trainingslager verbrachten wir auf der Insel Usedom im ausgeschriebenen Trainingslager der Sportschule Zinnowitz. Unsere Gruppe bestand aus sechs Mädchen der dritten Gruppe sowie den Trainerinnen Denise und Vivian.

    Fünf Tage lang vom 21.-25. März 2016 genossen wir den kühlen Wind an der Ostsee, anstrengende Trainingseinheiten und unser Ferienhaus mit Blick auf den Sportplatz.
    Unsere Tage begannen jeden Morgen mit einer halbstündigen Laufeinheit quer durch den angrenzenden Wald oder entlang am Ostseestrand. Anschließend stand Frühstück auf dem Programm, gefolgt von einer Trainingseinheit, dem Mittagessen und einem weiteren Training auf der Anlage oder am Strand. Unser Training bestand zum einen aus technischen Einheiten, in denen die Mädchen beispielsweise Anfänge des Speerwurfs und Hürdenlaufs trainierten und zum anderen aus Sprintausdauereinheiten, die wir am Strand oder auf der Bahn absolvierten.
    Was nach einem streng durchgetakteten Tagesablauf klingt, war… [Weiterlesen]
  • Tag 1
    Nach einer 7 stündigen Fahrt sind wir schließlich um halb 4 in Dänemark in Haboure angekommen. Insgesamt sind wir 16 Leute. Als Erstes haben alle sich das schöne Haus angesehen, um sofort zu entscheiden, in welches Zimmer wer geht. Nachdem alles ausgepackt und geregelt war, haben wir die schöne Gegend rund um das Haus erkundet. Im Garten steht ein großes Trampolin, eine Schaukel und wir haben massenhaft Platz für uns alle.

    Drinnen haben wir einen großen Pool mit Rutsche, eine Sauna, einen Whirlpool und einen großen Freizeitraum mit Kicker, Tischtennisplatte, Billiardtisch, Airhockey, Dart und einen Fernseher mit Spielekonsolen. Wir waren schon heute am Strand und haben den Pool und den Freizeitraum eingeweiht, natürlich wurde auch sofort das WLAN aktiviert. Der Erste Tag blieb aber vom Training frei. Nach der langen Fahrt hatten wir natürlich auch alle einen riesen Hunger, weswegen das von Ingo und Janina zubereitete Essen allen sehr gut schmeckte. Ab Morgen sollen dann
    [Weiterlesen]