Jahreshauptversammlung des Vfl Bleckede v. 1862 e.V

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


  • Ehrung von Inge Kempe undFriedrich Jahnke für 70 jährige Mitgliedschaft im Verein

    In der Jahreshauptversammlung des mitgliederstärksten Bleckeder Vereins konnten die anstehenden Tagesordnungspunkte zügig und in angenehmer und entspannter Atmosphäre behandelt werden.

    In ihrer Begrüßungsansprache hob die Vorsitzende des Jugend-, Sport-und Sozialausschusses der Stadt Bleckede, Frau Birgit Neumann, den hohen Stellenwert desSports in Bleckede hervor und dankte dem Verein im Namen des Rats und der Verwaltung ausdrücklich für die engagierte Jugendarbeit.

    Ein wichtiger Tagesordnungspunkt war die Ehrung älterer Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft. Im Einzelnen waren dies:
    • Inge Kempe undFriedrich Jahnke für 7o jährige Mitgliedschaft,
    • Inge Koop und Heinz-Dieter Rudzinski für 60 jährige Mitgliedschaft
    • Hans Ulrich Feger für 50 jährige Mitgliedschaft
    • Rolf Sparfeld und Wolfgang Schmidt für 40 jährige Mitgliedschaft
    • Kerstin Moser, Wilfried Moser, Ole Natusch, Ingrid Rehders, Ute Bode,Siegward Bode sowie
    • Ulrike Sasse für 25 jährige Mitgliedschaft .

    In seinem Geschäftsbericht berichtete der 1.Vorsitzendeund Geschäftsführer des Vereins, Hans-Dieter Beckmann, über die Vereinsarbeit sowie die Jahresarbeit innerhalb der Sparten.

    Erfreut zeigte er sich insbesondere über die vielen Aktivitäten in den einzelnen Abteilungen. Auch gemeinsame Ausflüge gehörten dazu. Durch Fusionen mit Nachbarvereinenim Bereich Turnen, beim Jugendfußball,Handball und Tischtennis konnten neue Perspektiven hergestellt werden und wieder wettbewerbsfähige Mannschaften den Punktbetrieb aufnehmen.

    Höhepunkt im Vereinsjahr war sicherlich die tolle Hallenshow im November 2018, wo der Bleckeder Bevölkerung die große Bandbreite des Sportangebots im Verein gezeigt werden konnte.

    Dank der guten Kassenlage sowie Zuschüssenkonnten im abgelaufenen Jahreine neue Heizungsanlage sowie energetische Maßnahmen in und an der vereinseigenen Immobilie durchgeführt werden.

    Die satzungsgemäß anstehende Neuwahl der Hälfte des Vorstandes verlief problemlos, da die jeweilige Wiederwahl ohne Gegenstimmen erfolgte

    Satzungsgemäß wiedergewählt wurden Andrea Voigt (2.Vorsitzende), Hans-Dieter Beckmann (zusätzlich Geschäftsführer), Kerstin Tägder (Protokollführerin).Nach langer Vorstandstätigkeit stellte sich die Frauenwartin, Vera Gödecke, nicht erneut zur Wahl. Als Nachfolgerin wurde Ulrike Herbst (bisher Jugendwartin) einstimmig gewählt. Neue Jugendwartin wurde Inga Kasper.

    Der Verein hat zur Zeit 738 Mitgliedern, davon 382 Kinder und Jugendliche

    Ausführlichere Einzelheiten ergeben sich aus dem Protokollder Jahreshauptversammlung

    Hans-Dieter Beckmann

    443 mal gelesen