Artikel mit dem Tag „Turnen“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • So viel wie noch nie - 149 Teilnehmerinnen waren beim Pokalturnen in Bleckede am Start.

    Ausgerichtet wurde das diesjährige Pokalturnen des Turnkreises Lüneburg von der Turngemeinschaft VfL Bleckede/TuS Barskamp. Angefangen hat der Wettkampf mit den Anfängern und den Fortgeschrittenen, die noch nicht im Leistungsbereich turnen. 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden vom 1. Vorsitzenden des VfL Bleckede, Hans-Dieter Beckmann begrüßt. Er zeigte sich überrascht von der Vielzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und brachte seine Freude zum Ausdruck, dass das Turnen wieder an Popularität zugenommen hat. Die vollbesetzten Zuschauerränge seien ein weiteres Indiz dafür. Dem konnte sich der Oberturnwart des Turnkreises Lüneburg, Horst Kastens, nur anschließen. Er ergänzte noch, dass am Vormittag und Nachmittag Turnerinnen aus 11 Vereinen aus den Turnkreisen Uelzen, Heidekreis, Lüneburg und sogar aus Hamburg, mit dem Niendorfer TSV am Start sind; Wettkampfpremiere
    [Weiterlesen]
  • Landesmeister
    1. Platz - Goldmedaille für Leni Huenges von der Turngemeinschaft VfL Bleckede/TuS Barskamp beim Landesfinale, dem Niedersachsen Cup, im Gerätturnen.Am Sonntag, den 14. Mai 2017 fand in der Sporthalle Wellendorf in Hilter-Wellendorf das Landesfinale, der Niedersachsen-Cup in der Leistungsklasse 3 (LK 3) der Jahrgänge 2000-2003 statt.Nicht ganz drei Stunden Anfahrt für die Turnerin aus dem Turnkreis Lüneburg.

    Um an dem Landesfinale teilnehmen zu können, mußten die Turnerinnen Kreismeisterschaften und die Meisterschaften der Turnbezirke des Landes Niedersachsen als Qualifikationswettkämpfe im Gerätevierkampf bestreiten. 26 Turnerinnen aus 21 Vereinen Niedersachsens hatten die Qualifikationsrunden überstanden und in der Leistungsklasse 3 beim Landesfinale gemeldet.

    Leni Huenges von der TG Bleckede/Barskamp hatte sich in allen Qualis als Siegerin durchgesetzt.Am Sprung, Stufenbarren, Balken und Boden wurde geturnt. Leni startete in den Wettkampf am Sprung mit der
    [Weiterlesen]
  • Am Samstag haben Jana Tolksdorfund Leni Huenges von der Turngemeinschaft VfLBleckede/TuS Barskamp an den Bezirksmeisterschaften und den Qualifikationswettkämpfen für die Landesmeisterschaften im Gerätevierkampf des Turnbezirks Lüneburg teilgenommen.

    87 Turnerinnen aus 22 Vereinen waren am Samstag bei den Bezirksmeisterschaften in der Halle des TSV Jahn Schneverdingen am Start, um in fünf Wettbewerben die Meister im Turnbezirk Lüneburg zu ermitteln sowie die Turnerinnen, die an den Landesmeisterschaften teilnehmen dürfen.

    In der Leistungsklasse 3, Gerätevierkampf, Jahrgang 2000-2003 hatten 18 Turnerinnen gemeldet.

    Leni Huenges gewann mit deutlichem Punktvorsprung den Wettkampf. Jana Tolksdorf hat sich als jüngste Teilnehmerin mit einem beachtlichen 8. Platz qualifiziert. Beide fahren am 13. und 14. Mai nach Borgloh-Wellendorf (bei Bielefeld), um dort an den Landesmeisterschaften teilzunehmen.


    Foto 1: So sehen Sieger aus - Leni Huenges


    Foto 2: Leni Huenges (3.
    [Weiterlesen]
  • 45 Turnerinnen ermittelten in der Turnhalle des Schulzentrums in Bleckede die Kreismeister. Ausrichter war die Turngemeinschaft VfL Bleckede - TuS Barskamp.
    In seiner Begrüßungsansprache brachte der Oberturnwart des Turnkreises Lüneburg zum Ausdruck, dass das Turnen wieder an Bedeutung und Attraktivität zunimmt. Das Belegen eindeutig die steigenden Mitgliederzahlen in den Turnabteilungen der zu den Kreismeisterschaften erschienen Vereine im Turnkreis Lüneburg. Das Interesse am Turnen und der Zulauf ist derzeit so hoch, dass mit den vorhandenen Ressourcen die Grenzen des Machbaren erreicht sind. Es fehlen vor allem Übungsleiter, Hallenzeiten, Geräte und Hilfsmittel. Es ist aber dennoch erfreulich, dass sich die Übungsleiter und Trainer im Ehrenamt dadurch nicht entmutigen lassen und täglich ihren Einsatz für die Kinder und für das Turnen bringen. Dafür bedankte er sich.

    Vier Vereine aus dem Turnkreis Lüneburg, VfL Lüneburg, SV Scharnebeck, TuS Brietlingen und die Mannschaft des
    [Weiterlesen]