Artikel mit dem Tag „2019“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


  • Ehrung von Inge Kempe undFriedrich Jahnke für 70 jährige Mitgliedschaft im Verein

    In der Jahreshauptversammlung des mitgliederstärksten Bleckeder Vereins konnten die anstehenden Tagesordnungspunkte zügig und in angenehmer und entspannter Atmosphäre behandelt werden.

    In ihrer Begrüßungsansprache hob die Vorsitzende des Jugend-, Sport-und Sozialausschusses der Stadt Bleckede, Frau Birgit Neumann, den hohen Stellenwert desSports in Bleckede hervor und dankte dem Verein im Namen des Rats und der Verwaltung ausdrücklich für die engagierte Jugendarbeit.

    Ein wichtiger Tagesordnungspunkt war die Ehrung älterer Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft. Im Einzelnen waren dies:
    • Inge Kempe undFriedrich Jahnke für 7o jährige Mitgliedschaft,
    • Inge Koop und Heinz-Dieter Rudzinski für 60 jährige Mitgliedschaft
    • Hans Ulrich Feger für 50 jährige Mitgliedschaft
    • Rolf Sparfeld und Wolfgang Schmidt für 40 jährige Mitgliedschaft
    • Kerstin Moser, Wilfried Moser, Ole Natusch, Ingrid Rehders, Ute
    [Weiterlesen]
  • Der Verlauf des ersten halben Jahres:
    Nachdem in der Handball - Spielgemeinschaft der SG Bleckede/Neetze (Muttervereinesind der TuS Neetze und der VfL Bleckede) in der Saison 2017/2018 nicht mehr gespielt wurde und Überlegungen angestellt wurden, die Sparte zu schließen hat sich für die Saison 2018/19 eine Mannschaft für einen Neubeginn gefunden. Diese Mannschaft besteht überwiegend aus Spielern für die das Handball spielen „Neuland“ ist oder war, zum Teil in anderen Sportarten unterwegs waren und sich in der SG neu zusammen gefunden haben.

    In dieser Situation ist viel Basisarbeit erforderlich, denn beim Handball gibt es viele technische Regeln, die einzuhalten und zu beachten sind. Das alles wird beim Training vermittelt und umgesetzt, so dass Handballinteressierte, die auch gern Anfänger sein können, sich beim Handball in der SG aktiv oder auch passiv engagieren können. Es ist ein idealer Einstieg für Anfänger. Für Interessierte sind keine Handballerfahrungen notwendig, sind
    [Weiterlesen]